Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!
Rezensionen mehr »
Utacht - Horusauge
Sehr gut!Bin immer zufrieden gewesen!Den Magie - Esoterik Ve
5 von 5 Sternen!

Utacht - Horusauge

Utacht - Horusauge
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 3-8 Werktage
Art.Nr.: UC-129
GTIN/EAN: 129
Bewertung: (1)
ab 12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Material


Produktbeschreibung


Auge der Maat, Horus, Thot und Ra.Das mächtigste Amulett im alten Ägypten.

Schutz vor allem Bösen (böser Blick, Unfälle, Unglück, etc.).

Es steht für die Überwindung des Todes und die Wiedergeburt von allem Untergegangenen. Es soll Kraft und ewige Fruchtbarkeit verleihen.


Material: Messing/Kupfer

Durchmesser: 2,5 cm


Kundenrezensionen:

Autor:  am 25.01.2011     Bewertung:5 von 5 Sternen!

Sehr gut!Bin immer zufrieden gewesen!Den Magie - Esoterik Versand kann ich jedem emphelen!Der Service ist sehr gut!


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Salomons Schild
Dies ist ein sehr starkes Schutz-Amulett gegen alle Gefahren. Es wirkt wie ein Schild gegen negative äußere Einflüsse, gerade in Lebensabschnitten in denen man besonders empfänglich und sensibel ist
Es ist auch ein sehr gutes Amulett für Schwangere und Neugeborene.

Das Amulett stammt aus dem Buch Raziel, das sich im Britischen Museum befindet.
An den vier Ecken stehen die Namen der vier Flüsse des Paradieses: Pishon, Gihon, Prath und Hiddekel.
Im Innern befindet sich ein Hexagramm und 14 Gruppen mit jeweils 3 Buchstaben und den Worten. ""Gehe fort Du und all die Leute, die in Deinem Gefolge sind."
Außerdem Vertauschungen der Anfangsbuchstaben der Worte Heiligkeit und Befreiung.

Zwischen den Kreisen sind die Namen Adam, Eva, Lilith, Khasdiel, Senoi, Sansenoi und Samangeloph sowie die Worte "Er hat seinen Engeln Anweisungen betreffend Deiner gegeben, daß sie Dir beistehen auf allen Wegen. Es geschehe. Selah."


Alte Symbolik:

Auf diesem Amulett sehen Sie im Zentrum ein Dreieck mit der Spitze nach oben und ein Dreieck mit der Spitze nach unten - eine Art Hexagramm.

Das ist eine sehr alte Symbolik oder Darstellung der männlichen und weiblichen Geschlechtsteile - also des Penis mit der Spitze nach oben und des Schamdreiecks der Frau mit der Spitze nach unten, auch bekannt unter Yoni-Yantra.
Es zeigt somit die Vereinigung von Mann und Frau, oder auch der Heiligen Hochzeit zwischen Gott und Göttin - Shiva und Kali. Denn man glaubte, dass diese Vereinigung das Leben im Universum aufrechterhielt.

In Indien stand diese Vereinigung des Männlichen und Weiblichen auch für eine Vereinigung von Feuer und Wasser, als Abbild des Männlichen und Weiblichen.
So symbolisierte dieses Zeichen also die Befruchtung der ursprünglichen Tiefe des Weiblichen durch "Feuer vom Himmel", den phallischen Blitz.


Übernommen wurde dieses alte Tantra-Zeichen als Hexagramm von mittelalterlichen Kabbalisten, die von der Wiedervereinigung zwischen Gott und seiner Gemahlin, der Schechina sprachen(=eine semitische Version von Kali-Shakti).
Daher rührte auch die rabbinische Tradition, dass die Bundeslade nicht nur die Gesetzestafeln enthielt, sondern auch einen Mann und eine Frau in inniger Umarmung in Form eines Hexagramms.
Dies ist heute noch bekannt als "Judenstern", "Davidstern" oder "Salomon Siegel".
Ironischerweise wurde dieses Zeichen zum Inbegriff des Judentums, was garantiert nicht so beabsichtigt war.


Durchmesser: 3 cm

Lieferzeit: 3-8 Werktage
ab 12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Kummer: Heilige Runenmacht
Wiedergeburt des Armanentums durch Runenübungen und Tänze Im Jahre 1900 hat Professor Friedrich Fischbach in seinem Buch "Ursprung der Buchstaben Gutenbergs" die nordische Runen-Reihe mit 16 Runen (FUTHORK) mit zwei Runen aus der gemeingermanischen Runen-Reihe mit 24 Runen (FUTHARK) erweitert und damit als erster die esoterische Runen-Reihe mit 18 Runen eingeführt (siehe hierzu das Buch "Heilige Runen" von Géza von Neményi). Dies tat er, weil er die 18 Runen mit den 18 Zauberliedern Odins aus der Edda im Zusammenhang sah. Guido v. List hat die erweiterte 18er-Reihe Friedrich Fischbachs übernommen und in seinem im Jahre 1908 erschienenen Buch "Das Geheimnis der Runen" veröffentlicht (nach Guido von List dann Ernst Tristan Kurtzahn (1924), und viele andere wie dann auch Siegfried Kummer). In den 1920ern gründete Kummer die Dresdner Runenschule „Runa“ mit.

Inhaltsangabe:

Vorwort / Das älteste Runenlied der germanischen Bibel, der Edda. Nach Gorsleben / Einführung (Runenübungen — Rassengefühl) / Heilige Stunde / Runenübungen: 1. ― 13. Runnenstellung (Is = Ich-Rune ― H = Hag-All) / Die Erkl. g d. übr. Runen d. Futhorks: A = Ar-Rune / Th = Thorn-Rune / R = Rit-Rune / B = Bar-Rune / Y = Yr-Rune / G = Gibur-Rune / Runenschlüssel / Hohe Mysterien. Astralleibaussenden. „Walküren“. Doppelgänger. Aufhebung der Schwergewichts- und Anziehungskraft der Erde / Malteserkreuz, Hakenkreuz (Swastika). Die „hohe heilige Acht“ / Eingeweihten-Runenschulen. Das Gerionshaupt. Arehisosur / Das Erfühlen der Binderunen und Sigillen / Magische Quadrate. Jupiter Quadrat / Runentänze: Der Ich-, der Hakenschritt, der Stech- und Drehschritt, der Schrittwechsel. Schattentänze. Sieben rhythmische Tänze im Freien zu tanzen / Runen des Jahreslaufes / All-Feinkraftwellen-Runenstrom. / Magische Feinkräfte der Edel- und Halbedelsteine. / Jodler. / Die Tyr-Rune als Zauberformel. / Speerblätter. / Runen und Steinmetzzeichen. / Das „Vater-Unser“. / Mediales Schreiben und Zeichnen. / Mediales Malen. / Die Wirkungen der Heilkräuter auf die verschiedenen Krankheiten und ihre Beziehungen zu den Planeten, nach Karl von Eckartshausen. / Kräuter und Heilmittel. / Krankenbehandlung durch Heilrunen. / Fernbehandlung durch Heilrunen. / Das siderische Pendel. / Runen pendeln. / Kurze Charakteristik der arisch-astrologischen Tierkreiszeichen. Jedes Zeichen positiv und negativ gedeutet. / Die Bäume des Tierkreises und ihre Aura. / Einfache Anleitung zur Herstellung von Hausmarken und Familienwappen. / Deutung der Wappenfarben. / Bedeutung der astrologischen Farben. Runen-Wappentafel und Erklärung. / Die Runen des Tierkreises. / „Germanische Wiedergeburt“ von Philipp Stauff. / Einige Streiflichter meiner Gralserlebnisse. / Aus dem Sigrdrifumal der Edda. / Bund der arisch Unsichtbaren. / „Runenschule Runa“.

Taschenbuch: 259 Seiten

Lieferzeit: 3-8 Werktage
15,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Chakra-Räucherstäbchen: Wurzelchakra
Chakren - Energiezentren unseres Körpers

Die sieben Chakren sind Energiezentren in unserem Körper, in denen sich Energie vierdichtet. Jedes Chakra hat einen ihm eigenen Entsprechungsbereich, der sich gleichermaßen auf unsere körperliche Verfassung und unser geistig-seelisches Befinden erstreckt.

Wurzel-Chakra:

Körperliche Entsprechung:
Zentrales Nervensystem, Wirbelsäule, Genitalien,

Geistige-seelische Entsprechung:
Innere Stärke, Sicherheit im täglichen Leben, Verwurzelung, Erdung


Fragen zur Bewusstwerdung: ja/nein

* Ist Geld eine Energie, die für Sie immer zur Verfügung steht?
* Ist das Zuhause der Ort der Geborgenheit und Sicherheit?
* Ist der Beruf der Ausdruck der Berufung, eine Tätigkeit, die nährt und glücklich macht?
* Haben Sie Vertrauen zum Leben? Wissen Sie, dass das Leben Sie trägt?

Wenn Sie eine oder mehrere Fragen mit "Nein" beantwortet haben, gibt es Blockierungen des Wurzelchakras. Und hierbei ist das Thema Urvertrauen wohl das wichtigste. Zu wissen, dass man immer getragen wird. Ein inneres Gefühl von Mama.


Wichtigste Themen:

* Die Beziehung zur physischen Mutter
In der Chakra-Lehre hat die Beziehung zur physischen Mutter eine wichtige Funktion. Die Mutter sorgt für das Überleben des Kindes, emotional sowie physisch. Sie gibt Geborgenheit und Sicherheit. Eine Mutter gibt ihre Liebe bedingungslos. Doch auch die physische Mutter kann nur das weitergeben, was sie selber für sich als Überlebensmechanismus definiert hat. Nicht immer wird die Liebe der Mutter hinter ihrem Verhalten wahrgenommen. Und so werden Energiemuster gelegt, die eine Konditionierung und somit eine Blockierung im Wurzelchakra verursachen.

*Geld
ist eine Energieform, die in dieser Gesellschaftsform gebraucht wird und unsere Existenz sichert. Wenn das Wurzelchakra frei fließt, ist Geld immer da, wenn es benötigt wird.

* Zuhause
Das Zuhause sollte der Ort der Sicherheit sein. Das Zuhause ist im übertragenen Sinne das innere Zuhause -
der Mensch ist "Zuhause" angekommen.
Dort ist der Ort, an dem man sich vom täglichen Chaos und Verpflichtungen ausruhen kann.

Lieferzeit: 3-8 Werktage
3,40 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Chakra-Anhänger: Solarplexus ,,Manipura"
Das Dritte Chakra, auch Solarplexus ,,Manipura" oder Sonnengelfecht genannt.

Die Themen des Solarplexus-Chakras

Ich-Bewußtsein, eigene Mitte, Machtstreben, Zentrum und Zentriertheit, Mut, Durchsetzungskraft, Verantwortung übernehmen, seinen Platz finden, Entscheidungen treffen können

Ein gut funktionierendes Solarplexus-Chakra lässt den Menschen als starke, klare Persönlichkeit erscheinen.

Fragen zur Bewusstwerdung: ja/nein

* Fühlen Sie sich in ihrer Macht? Haben Sie Zugang zu Ihrem Kraftpotenzial?
* Erlauben Sie sich, das zu sein, was Sie auf der Persönlichkeitsebene sein möchten?
* Übernehmen Sie die Verantwortung für Ihr Leben und für die Menschen, die Ihnen anvertraut sind?

* Haben Sie ein starkes Selbstwertgefühl? * Fühlen Sie sich frei?
* Haben Sie den Platz und den Raum in der Gesellschaft, der Ihnen zusteht gefunden und füllen Sie ihn aus?

Wenn Sie eine oder mehrere Fragen mit "Nein" beantwortet haben, ist das Solarplexus-Chakra blockiert.


Maße: Durchmesser 20 mm, mit goldenem Topaz Tetraeder, 7 mm

Lieferzeit: 3-8 Werktage
24,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Einhorn (2)
Einhörner sind mythische Wesen aus der Zwischenwelt, die ganz stark für Unschuld, Liebe und Reinheit stehen. Sie haben eine unheimlich edle, aristokratische Ausstrahlung. Und sie geben Schutz vor allem Negativen.

Das Einhorn wurde auch als phallisches Symbol verstanden, das sein "Horn" immer in den Schoß einer Jungfrau legen wollte. Mittelalterliche legenden besagten, daß es durch die Liebe zu einer Jungfrau bewegungsunfähig werde.

Auch das Christentum hat sich das Einhorn einverleibt, wie so viele der alten archaischen Symbole. Die christl. Kunst hat Christus oft mit dem Einhorn gleichgesetzt und es innerhalb des magischen Gartens (Schoßes) der göttlichen Jungfrau abgebildet.

 

Material: nickelfreier u. bleifreier Zinn. Versilbert und vergoldet mit Swarowski Kristallen
Größe (cm): 1.8 x 3.8

Lieferzeit: 3-8 Werktage
23,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Sonnen-Amulett
Aus dem "Clavicula Salomonis"

Gibt Energie, Lebensfreude, Selbstbewußtsein und einen klaren Geist. Hilft Freundschaften zu schließen. Unterstützt Erfolg in allen Lebenslagen.

Durchmesser: 3 cm

Material: Messing/Kupfer

Optionen: Silber und versilbert

Lieferzeit: 3-8 Werktage
ab 12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details