Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!

Dreifache Göttin

Dreifache Göttin
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 3-8 Werktage
Art.Nr.: L-7
25,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung


In Groß eine Abbildung der Großen Mutter als Dreifache Göttin (vgl. L4). Abgebildet sind drei stilisierte Fischleiber als uraltes Symbol der weiblichen Yoni, Vulva oder Gebärmutter.

Sie besteht aus drei yoniförmigen "Fischblasen", die so miteinander verflochten sind, dass aus ihnen die "türlose" Version dieses Musters entsteht, die immer als magischer Schutz galt.

Die sogenannte "Fischblase" war auf der ganzen Welt ein Symbol für die Yoni oder Vulva.
Sie stand für die schöpferische Kraft des Weiblichen, den Muttergeist, der die Welt und die Götter gebar.

In der vorpatriarchalen Zeit glaubte man, dass die Männer eine Art von spiritueller Nahrungsquelle anzapfen konnten, wenn sie sich mit dieser weiblichen Kraft verbanden, und daraus resultierten nicht nur einige wenige Augenblicke gottähnlicher Seligkeit, sondern auch ein essentieller Kontakt mit dem mysteriösen und magischen Inneren eines weiblichen Körpers, der tatsächlich neues Leben erzeugen konnte.

Viele Liebesgöttinnen werden mit Meer, Fisch, Fischschwanz, Muscheln (siehe Venus) verbunden.

Die Christliche Kunst übernahm das Symbol, wobei es dort unter "Mandorla" bekannt ist, manchmal auch doppelsinnig als "Tor zum Himmel".


Größe: 2 cm Durchmesser
Material: Sterling Silber