Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!

Keltisches Kreuz (4)

Keltisches Kreuz (4)
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 3-8 Werktage
Art.Nr.: UC-185
GTIN/EAN: 185
12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Der Kreis repräsentiert die Erde, die Einheit - das weibliche Prinzip. Das Kreuz symbolisiert die vier Himmelsrichtungen, die vier Jahreszeiten, die vier magischen Einweihungsstufen - das männliche Prinzip. (ca. 10 000 v.Chr.)

Das sogenannte keltische Kreuz mit einem Ring um die Arme des Kreuzes, war ein anders Lingam-Yoni-Zeichen der sexuellen Vereinigung.

Einige alte keltische Kreuze, die Jahrhunderte überdauert haben, weisen offensichtlich phallische Elemente auf. Sie standen bevorzugt an Fesdrändern und waren ein Symbol für Fruchtbarkeit, für die Vereinigung von Himmel und Erde, Gott und Göttin. Auch die Zigeunder verwendeten beide Elemente, Kreis und Kreuz, für die sexuelle Vereinigung. Wie alle anderen Kreuzformen, wurde auch dieses Kreuz vom Christentum vereinnahmt.

Material: Messing-Kupfer


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Chakra-Anhänger: Herz-Chakra "Anahata"
Wunderschöner Anhänger!

 

Durchmesser 20 mm, mit grünem Onyx, 5 mm, ohne Silberkette


Die Themen des Herzchakras:

Bedingungslose Liebe
Der Mensch gibt seine Liebe und erwartet nichts zurück.

Beziehung
Mit der Qualität des Herzchakras ist der Mensch in der Lage, in Beziehung zu treten. Die Beziehung zu sich selbst, sowie zu anderen Menschen.

Akzeptanz
Mit dieser Qualität akzeptiert der Mensch sich und andere.

Bedingungsloses Geben
Der Mensch ist bereit, bedingungslos zu geben. Er erwartet nichts zurück.

Tiefe Freude
Die Freude des Herzchakras braucht keine äußere Quelle. Der Mensch ist selbst diese Quelle.

 


Die Mystiker sind ein sehr gutes Beispiel für Menschen mit einem offenen Herzchakra. Sie erleben eine tiefe Verschmelzung mit Gott und die Verzückung, die damit einhergeht. Und ihr Grundgefühl ist vor allem Glückseligkeit und Liebe. Hier geht es um das unschuldige und freie Fühlen, ohne die Blockade und Zensur des Denkens und unserer Verkopfung.
Mystik kommt aus dem Griechischen, „myein“. Das heißt so viel wie die Augen schließen und verstummen. Es gibt ein Zitat von Meister Eckhart, einem der berühmtesten christlichen Mystiker.

„Das Erkennen veredelt die Seele zu Gott hin . Die Liebe eint die Seele mit Gott. Und das Wirkliche erfühlen vollendet die Seele in Gott "

Er versucht zu vermitteln, dass es um das Fühlen geht. Das Erkennen ist der erste Schritt. Der zweite Schritt ist der Vorgang der Liebe. Der Vorgang der Liebe, in dem man verschmilzt mit dem jeweiligen Objekt, mit dem Leben. Aber die nächste Stufe, die er beschreibt, geht über die Liebe hinaus. Es ist das Erfühlen. Das, was wir fühlen, ganz tief aus uns heraus, schafft die Verbindung mit dem, was ist. Wir müssen unsere kindliche Seele wieder entstauben. Die Augen zumachen, in der Stille spüren, was die Welt einem sagt.


Fragen zur Bewusstwerdung: ja/neinFragen zur Bewusstwerdung:

* Sind Sie in der Lage, sich selbst bedingungslos zu lieben?
* Lieben Sie Ihre/n Partner/in bedingungslos?
* Akzeptieren Sie das Leben wie es ist?
* Können Sie andere Menschen so sein lassen, wie sie sind?
* Können Sie bedingungslos geben - ohne etwas zurück zu verlangen?
* Können Sie wirkliche Nähe zu Menschen zulassen?
* Erlauben Sie sich, in Beziehung zu anderen Menschen zu treten?

Wenn Sie eine oder mehrere Fragen mit "Nein" beantwortet haben, gibt es auf jeden Fall eine Blockade. Alleine das Nähethema ist in der heutigen Zeit schon eine Grundblockade.

Lieferzeit: 3-8 Werktage
24,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Keltischer Lebensbaum
Der Baum ist gleichsam Vertreter der Mutter Erde. Durch das Wurzelwerk steht der Baum in Verbindung mit der Erdgöttin und symbolisiert die Materie, während die Krone in den Himmel ragt und den universellen Geist darstellt. Der Lebensbaum ist ein uraltes Symbol vieler Kulturen.

Bei den Kelten hieß er "Yggdrasil" und er verband die verschiedenen Reich, unter der Erde, auf der Erde, auch "Mittelerde" genannt und darüber. Reiche mit unterschiedlichster Bedeutung, die zusammen die Welt als Ganzes repräsentieren in ihrer Ganzen Vielfalt, Vielschichtigkeit und Wesenhaftigkeit, mythisch-magisch.


Material: Messing / Kupfer; Durchmesser: 2,5 cm
Lieferzeit: 3-8 Werktage
ab 12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Keltisches Pentagramm
Das Pentagramm wird von allen magischen Symbolen am meisten verehrt und hat viele neue Namen erhalten wie z.B. Drudenfuß ( = Druidenfuß), Hexenkreuz, Teufelszeichen, Salomons Siegel, Stern von Bethlehem, Stern der Heiligen Drei Könige.

In den alten Zeiten stand das Pentagramm für Leben oder Gesundheit. Es leitet sich von dem Apfelkern-Pentagramm der Erdmutter ab. Bis heute schneiden Zigeunerinnen einen Apfel quer auf, damit das Pentagramm zum Vorschein kommt, das sie als "Stern der Erkenntnis" bezeichnen.

Das Pentagramm war der keltischen Todesgöttin Morgan heilig. Ihr zu Ehren wurde es auf einem blutroten Schild getragen.

Es ist noch immer das Zeichen des Erdelementes im Tarot.

Wenn eine der Spitzen nach unten gerichtet war, so sah man darin den Kopf des gehörnten Gottes.

Während des Mittelalters hieß es auch, daß Hexen und Heiden sich mit dem Pentagramm segneten, anstatt das Kreuzzeichen zu machen.
Daher auch der Name "Hexenkreuz". Es galt als überaus starkes Schutzzeichen. Die Selbstsegnung mit dem Pentagramm wird folgendermaßen vollzogen: Man berührt mit der rechten Hand die linke Brust, die Stirn, die rechte Brust, dann zur linken Schulter, zur rechten Schulter und schließlich wieder die linke Brust, um das Pentagramm zu schließen.

Ein anderere Name ist auch "Drudenfuß". Dieser Name leitet sich gemäß der Edda von "Thrud" ab, was Kraft, Macht und Wissen bedeutet.
Die Druiden gehen auch auf diese Wortwurzel zurück. Aber auch die Tochter Thors heißt Thrud. Sie konnte sich in einen Schwan verwandeln, dessen Fußabdruck hohe Ähnlichkeit mit einem Pentagramm hat.

Als Amulett wird es zur Abwehr von Hexerei verwendet, zur Beschwörung und Unterwerfung von Geistern, als Schutz vor bösen und übernatürlichen Kräften und als Verteidigung gegen Angreifer, indem es den Zauber gegen seine Urheber wendet.


Material: nickelfrei; versilbert und vergoldet mit Swarowski-Kristalle und dazu passender Kette
Größe: ca. 3,5 cm

Lieferzeit: 3-8 Werktage
29,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Caduceus-Amulett
Ein Amulett, das für Gesundheit, Weisheit und Lebensenergie (Kundalini)

 

Der Caduceus-Stab (vom lateinischen "caduceator" der Bote oder Überbringer abgeleitet) , oder griechisch der Hermes-Stab (Hermes als der Götterbote), ist eines der weitverbreitetsten Symbole der Antike.

Die beiden Schlangen, die sich um den geflügelten Lebensstab schlängeln.

Dieses Symbol findet sich in vielen Kulturen wieder, bei den Griechen als Hermes-Stab, bei den Navaho-Indianern, bei den Azteken, bei Moses, der mit seinem Schlangenstab Menschen heilen konnte. Z.Tl. dann auch als Äskulap-Stab, der sowohl mit einer als auch mit diesen beiden Schlangen dargestellt wird.

Die hinduistische Symbolik setzte den Caduceus mit dem bedeutendsten Engergiekanal des Menschen gleich, der Wirbelsäule, umwunden von zwei geheimnisvolle Schlangen, die sich winden wie eine Doppelhelix - die Kundalinikraft.

 


Material: Zinn nickelfrei, versilber, z.T. vergoldet und Swarowskikristall, ca. 4,5 cm groß

Lieferzeit: 3-8 Werktage
22,60 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Räuchergefäß "Amulett"
Durchmesser: 9,5 cm

 

Material: Kupfer

Wie räuchere ich:

Heutzutage ist die Verwendung von Selbstzünderräucherkohle weit verbreitet: Hierfür geben Sie etwas Sand auf den Boden eines Räuchergefäßes (ohne Sand könnte das Gefäß sehr heiß werden!). Dann zünden sie eine Holzkohletablette an einer Seite an und stellen Sie aufrecht in den Sand.

Durch den Selbstzündemechanismus fängt bald die ganze Tablette an zu glühen. Sobald sich an der Oberfläche eine grau-weiße Schicht bildet, können Sie die Tablette umlegen, mit der Mulde nach oben.
In diese Mulde geben Sie mit einem geeigneten Löffelchen oder mit den Fingerspitzen vorsichtig Harze, Hölzer, Kräuter oder vorbereitete Mischungen. Diese Stoffe verglimmen und es bildet sich Rauch, der formenreich nach oben steigt.


Dosieren Sie vorsichtig und legen Sie lieber später wieder nach. Brenndauer der Kohle ist mehr als eine Stunde. Bitte bewahren Sie die Kohle trocken auf!

Lieferzeit: 3-8 Werktage
Unser bisheriger Preis 23,00 EUR Jetzt nur 19,90 EURSie sparen 13% / 3,10 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Chakra-Anhänger: Wurzelchakra ,,Muladhara"
Wurzelchakra ,,Muladhara"

Erdung, innere Stärke, Sicherheit im täglichen Leben, Verwurzellung, Urvertrauen, Kraft und Energie

Die folgende Übersicht zum Wurzelchakra stammt aus dem hervorragenden Buch von Wiwi R. Raupach "Das Chakra Aura System".


Fragen zur Bewusstwerdung: ja/nein

* Ist Geld eine Energie, die für Sie immer zur Verfügung steht?
* Ist das Zuhause der Ort der Geborgenheit und Sicherheit?
* Ist der Beruf der Ausdruck der Berufung, eine Tätigkeit, die nährt und glücklich macht?
* Haben Sie Vertrauen zum Leben? Wissen Sie, dass das Leben Sie trägt?

Wenn Sie eine oder mehrere Fragen mit "Nein" beantwortet haben, gibt es Blockierungen des Wurzelchakras. Und hierbei ist das Thema Urvertrauen wohl das wichtigste. Zu wissen, dass man immer getragen wird. Ein inneres Gefühl von Mama.

Wichtigste Themen:

* Die Beziehung zur physischen Mutter
In der Chakra-Lehre hat die Beziehung zur physischen Mutter eine wichtige Funktion. Die Mutter sorgt für das Überleben des Kindes, emotional sowie physisch. Sie gibt Geborgenheit und Sicherheit. Eine Mutter gibt ihre Liebe bedingungslos. Doch auch die physische Mutter kann nur das weitergeben, was sie selber für sich als Überlebensmechanismus definiert hat. Nicht immer wird die Liebe der Mutter hinter ihrem Verhalten wahrgenommen. Und so werden Energiemuster gelegt, die eine Konditionierung und somit eine Blockierung im Wurzelchakra verursachen.

*Geld
ist eine Energieform, die in dieser Gesellschaftsform gebraucht wird und unsere Existenz sichert. Wenn das Wurzelchakra frei fließt, ist Geld immer da, wenn es benötigt wird.

* Zuhause
Das Zuhause sollte der Ort der Sicherheit sein. Das Zuhause ist im übertragenen Sinne das innere Zuhause -
der Mensch ist "Zuhause" angekommen.
Dort ist der Ort, an dem man sich vom täglichen Chaos und Verpflichtungen ausruhen kann.

 

Maße: Durchmesser 20 mm, mit Granatpyramide, 5 mm

ohne Silberkette

Lieferzeit: 3-8 Werktage
24,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details