Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!

Lebensbaum - Weltenbaum

Lebensbaum - Weltenbaum
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 3-8 Werktage
Art.Nr.: LAZ-EH026
GTIN/EAN: EH026
55,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Für Wissen und Weisheit

Der Lebensbaum steht für alle Aspekte der Menschheit und des Universums. Trage diesen Anhänger, um Weisheit, Wissen und Verständnis zu vermehren.

Der Lebensbaum oder auch Weltenbaum ist ein uraltes Symbol vieler Kulturen, ein Symbol der kosmischen Ordnung. Er ist gleichsam Vertreter der Mutter Erde. Durch das Wurzelwerk steht er in Verbindung mit der Erdgöttin und symbolisiert die Materie, während die Krone in den Himmel ragt und den universellen Geist darstellt. Er ist der Weltenbaum, weil er im Zentrum der Welt steht und alle Welten miteinander verbindet. Als Weltachse (axis mundi) verbindet er die drei Ebenen Himmel, Erde und Unterwelt.

Keltischer Lebensbaum: Bei den Kelten hieß er "Yggdrasil". Die Edda nennt ihn auch den Maßbaum. Die Welt reicht nur so weit, wie seine Zweige und Wurzeln reichen, und die Schöpfung besteht nur so lange, wie er besteht: ein Sinnbild der Raum-Zeit.
Yggdrasil ist auch ein Sinnbild des Lebens an sich, ein Sinnbild von Vergehen und Werden, der Wiedererneuerung des Lebens. Die Tiere am Baum nehmen von seiner Lebenskraft, die drei Nornen besprengen ihn mit dem heiligen Wasser des Urdbrunnens und schenken ihm immer wieder neue Lebenskraft. Da Yggdrasils Leben sich immer wieder erneuert oder weil Yggdrasil immergrün ist, ist die Weltenesche auch ein Sinnbild der Unsterblichkeit. Durch Odins Selbstopfer wird Yggdrasil zum Opferbaum. Da Odin sich selbst am Baum aufhängt, um das geheime Wissen bei den Wurzeln Yggdrasils zu erlangen, kann man in Yggdrasil auch einen Wissensbaum sehen, über den man zum geheimen Wissen gelangt.

Schamanismus:
Im klassischen Schamanismus spielt der Weltenbaum eine große Rolle. Zum einen ist er das Zentrum der Welt, zum anderen führt der Weg zu ihm zurück bis an den Beginn der Schöpfung. Damit verbindet er die reale Welt mit der vormaligen Welt im Urzustand, die noch nicht vom Himmel getrennt war. Über den Weltenbaum kann der Schamane mit dem Schöpfungszentrum Verbindung aufnehmen und einen Flug in die Reiche der Geister und Götter antreten. Zuweilen wird diese Verbindung zwischen den Welten auch durch einen Fluss gekennzeichnet. Dann gelangt der Schamane bei seiner Seelenreise in einem Boot über diesen Fluss in die Geisterwelt. Handgefertigt aus irischer Eiche mit Lebensbaum aus Bronze als Einlage.

Größe: 3,4 x 6,2 cm

Lieferzeit: 3 - 21 Tage, da diese Amulette handgefertigt sind und es sein kann, dass es auch zu Verzögerungen kommen kann. Daher immer nachfragen, wenn es schnell gehen soll, ob noch genug auf Lager ist!