Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!

Mjölnir - Thors Hammer

Mjölnir - Thors Hammer
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 3-8 Werktage
Art.Nr.: UC-175
GTIN/EAN: 175
12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Material


Produktbeschreibung

Kaum etwas kann der Kraft des Hammers widerstehen. Er kehrt immer zu seinem Werfer zurück und ist somit ein Sinnbild der unzerstörbaren Lebenskraft der Natur. Er lähmt die Feinde des Trägers.



Thor war der altnord. Gott des Blitzes und Donners, der dem german. Donar, und dem röm. Jupiter entsprach. Sein Emblem ist der magische Hammer Mjölnir. Die Funken, die unter den Hammerschlägen wegsprangen, erzeugten den Blitz, und der Klang der Schläge ließ den Donner ertönen.

Kunstvoll verziert Kleinausgaben von Thors Hammer wurden oft als Amulette, Schutzanhänger oder magische Werkzeuge verwendet. Die Schmiede, die diese Hämmer herstellten und meist in Verbindung mit heidnischer Zauberkraft gesehen wurden, galten als besondere Lieblinge des Donnergottes.


Material: Messing-Kupfer


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Keltisches Pentagramm
Das Pentagramm wird von allen magischen Symbolen am meisten verehrt und hat viele neue Namen erhalten wie z.B. Drudenfuß ( = Druidenfuß), Hexenkreuz, Teufelszeichen, Salomons Siegel, Stern von Bethlehem, Stern der Heiligen Drei Könige.

In den alten Zeiten stand das Pentagramm für Leben oder Gesundheit. Es leitet sich von dem Apfelkern-Pentagramm der Erdmutter ab. Bis heute schneiden Zigeunerinnen einen Apfel quer auf, damit das Pentagramm zum Vorschein kommt, das sie als "Stern der Erkenntnis" bezeichnen.

Das Pentagramm war der keltischen Todesgöttin Morgan heilig. Ihr zu Ehren wurde es auf einem blutroten Schild getragen.

Es ist noch immer das Zeichen des Erdelementes im Tarot.

Wenn eine der Spitzen nach unten gerichtet war, so sah man darin den Kopf des gehörnten Gottes.

Während des Mittelalters hieß es auch, daß Hexen und Heiden sich mit dem Pentagramm segneten, anstatt das Kreuzzeichen zu machen.
Daher auch der Name "Hexenkreuz". Es galt als überaus starkes Schutzzeichen. Die Selbstsegnung mit dem Pentagramm wird folgendermaßen vollzogen: Man berührt mit der rechten Hand die linke Brust, die Stirn, die rechte Brust, dann zur linken Schulter, zur rechten Schulter und schließlich wieder die linke Brust, um das Pentagramm zu schließen.

Ein anderere Name ist auch "Drudenfuß". Dieser Name leitet sich gemäß der Edda von "Thrud" ab, was Kraft, Macht und Wissen bedeutet.
Die Druiden gehen auch auf diese Wortwurzel zurück. Aber auch die Tochter Thors heißt Thrud. Sie konnte sich in einen Schwan verwandeln, dessen Fußabdruck hohe Ähnlichkeit mit einem Pentagramm hat.

Als Amulett wird es zur Abwehr von Hexerei verwendet, zur Beschwörung und Unterwerfung von Geistern, als Schutz vor bösen und übernatürlichen Kräften und als Verteidigung gegen Angreifer, indem es den Zauber gegen seine Urheber wendet.


Material: nickelfrei; versilbert und vergoldet mit Swarowski-Kristalle und dazu passender Kette
Größe: ca. 3,5 cm

Lieferzeit: 3-8 Werktage
29,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Bonewits: Männer der Natur

Männer der Natur

Unseren Weg als Krieger, Priester, Jäger und Trommler entdecken


Ein ermutigendes Buch für alle Männer, die ihre ganz besondere Beziehung zu den Göttern und Göttinnen leben und feiern möchten.
Ein Buch, angefüllt mit männlicher Energie und Kraft — und einem ganz eigenen Weg.


Isaac Bonewits präsentiert mit diesem Buch einen weitgefassten Überblick über speziell männliche Wege in naturreligiösen Traditionen und zeigt auf höchst inspirierende Weise wie Männer dem Göttlichen in ihrem eigenen Inneren begegnen können.

Er zeigt, wie Männer ihre eigenen Rituale schaffen, ihre Übergangsriten und Symbole, wie Männer jenseits von Stereotypen ihren Platz in der Natur entdecken und sich selbst als Barden, Weise, Trommler, Krieger und Jäger - und vor allem mehr als all das — erfahren.

Lieferzeit: 3-8 Werktage
17,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Fox: Die verborgene Spiritualität des Mannes

Zehn Anregungen zum Erwecken der eigenen Männlichkeit

352 Seiten, 15,1 x 22,8 cm, Hardcover


Gewalt, Krieg und ökologischer Kollaps, die allermeisten der großen Menschheitsprobleme resultieren aus einer desorientierten und außer Kontrolle geratenen Maskulinität.

Viele junge Männer sind auf der Suche nach einer geheiligten Männlichkeit, die notwendige Veränderung bringen könnte. Doch unsere Zivilisation belohnt nachwievor die Auswüchse männlicher Reptilienhirne wie Herrschaft, Ausbeutung und Aggression und unterdrückt die dem Mann eigene Suche nach Spiritualität.


Fox eröffnet uns hier, was er unter Geheiligter Männlichkeit versteht und wie wir dorthin gelangen können.

Im Kapitel zur Heiligen Hochzeit führt er an, wie diese geheiligte Männlichkeit in einer neuverstandenen Partnerschaft ihren vollkommenen Ausdruck finden kann.


Aus dem Inhalt:

Vater Himmel: Der Kosmos lebt / Der Grüne Mann / Ikarus und Dädalus / Jäger und Sammler / Der spirituelle Krieger / Männliche Sexualität / Unser kosmischer und unser tierischer Körper / Der Blaue Mann / Erdvater: das väterliche Herz / Großvater Himmel: das großväterliche Herz / Übungen zur Entwicklung der 10 Archetypen / Vorschläge für Übergangs- und Initiationsriten.

Lieferzeit: 3-8 Werktage
22,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Runenstern-Pentagramm
Ein Pentagramm mit eingravierten Runen.

Das Pentagramm wird von allen magischen Symbolen am meisten verehrt und hat viele neue Namen erhalten wie z.B. Drudenfuß ( = Druidenfuß), Hexenkreuz, Teufelszeichen, Salomons Siegel, Stern von Bethlehem, Stern der Heiligen Drei Könige.

In den alten Zeiten stand das Pentagramm für Leben oder Gesundheit. Es leitet sich von dem Apfelkern-Pentagramm der Erdmutter ab. Bis heute schneiden Zigeunerinnen einen Apfel quer auf, damit das Pentagramm zum Vorschein kommt, das sie als "Stern der Erkenntnis" bezeichnen.


Das Pentagramm war der keltischen Todesgöttin Morgan heilig. Ihr zu Ehren wurde es auf einem blutroten Schild getragen.

Es ist noch immer das Zeichen des Erdelementes im Tarot.

Wenn eine der Spitzen nach unten gerichtet war, so sah man darin den Kopf des gehörnten Gottes.

Während des Mittelalters hieß es auch, daß Hexen und Heiden sich mit dem Pentagramm segneten, anstatt das Kreuzzeichen zu machen.
Daher auch der Name "Hexenkreuz". Es galt als überaus starkes Schutzzeichen. Die Selbstsegnung mit dem Pentagramm wird folgendermaßen vollzogen: Man berührt mit der rechten Hand die linke Brust, die Stirn, die rechte Brust, dann zur linken Schulter, zur rechten Schulter und schließlich wieder die linke Brust, um das Pentagramm zu schließen.

Ein anderere Name ist auch "Drudenfuß". Dieser Name leitet sich gemäß der Edda von "Thrud" ab, was Kraft, Macht und Wissen bedeutet.
Die Druiden gehen auch auf diese Wortwurzel zurück. Aber auch die Tochter Thors heißt Thrud. Sie konnte sich in einen Schwan verwandeln, dessen Fußabdruck hohe Ähnlichkeit mit einem Pentagramm hat.

Als Amulett wird es zur Abwehr von Hexerei verwendet, zur Beschwörung und Unterwerfung von Geistern, als Schutz vor bösen und übernatürlichen Kräften und als Verteidigung gegen Angreifer, indem es den Zauber gegen seine Urheber wendet.


Größe: 3.10 cm
Material: Zinn versilbert

Lieferzeit: 3-8 Werktage
17,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Salomons Schild
Dies ist ein sehr starkes Schutz-Amulett gegen alle Gefahren. Es wirkt wie ein Schild gegen negative äußere Einflüsse, gerade in Lebensabschnitten in denen man besonders empfänglich und sensibel ist
Es ist auch ein sehr gutes Amulett für Schwangere und Neugeborene.

Das Amulett stammt aus dem Buch Raziel, das sich im Britischen Museum befindet.
An den vier Ecken stehen die Namen der vier Flüsse des Paradieses: Pishon, Gihon, Prath und Hiddekel.
Im Innern befindet sich ein Hexagramm und 14 Gruppen mit jeweils 3 Buchstaben und den Worten. ""Gehe fort Du und all die Leute, die in Deinem Gefolge sind."
Außerdem Vertauschungen der Anfangsbuchstaben der Worte Heiligkeit und Befreiung.

Zwischen den Kreisen sind die Namen Adam, Eva, Lilith, Khasdiel, Senoi, Sansenoi und Samangeloph sowie die Worte "Er hat seinen Engeln Anweisungen betreffend Deiner gegeben, daß sie Dir beistehen auf allen Wegen. Es geschehe. Selah."


Alte Symbolik:

Auf diesem Amulett sehen Sie im Zentrum ein Dreieck mit der Spitze nach oben und ein Dreieck mit der Spitze nach unten - eine Art Hexagramm.

Das ist eine sehr alte Symbolik oder Darstellung der männlichen und weiblichen Geschlechtsteile - also des Penis mit der Spitze nach oben und des Schamdreiecks der Frau mit der Spitze nach unten, auch bekannt unter Yoni-Yantra.
Es zeigt somit die Vereinigung von Mann und Frau, oder auch der Heiligen Hochzeit zwischen Gott und Göttin - Shiva und Kali. Denn man glaubte, dass diese Vereinigung das Leben im Universum aufrechterhielt.

In Indien stand diese Vereinigung des Männlichen und Weiblichen auch für eine Vereinigung von Feuer und Wasser, als Abbild des Männlichen und Weiblichen.
So symbolisierte dieses Zeichen also die Befruchtung der ursprünglichen Tiefe des Weiblichen durch "Feuer vom Himmel", den phallischen Blitz.


Übernommen wurde dieses alte Tantra-Zeichen als Hexagramm von mittelalterlichen Kabbalisten, die von der Wiedervereinigung zwischen Gott und seiner Gemahlin, der Schechina sprachen(=eine semitische Version von Kali-Shakti).
Daher rührte auch die rabbinische Tradition, dass die Bundeslade nicht nur die Gesetzestafeln enthielt, sondern auch einen Mann und eine Frau in inniger Umarmung in Form eines Hexagramms.
Dies ist heute noch bekannt als "Judenstern", "Davidstern" oder "Salomon Siegel".
Ironischerweise wurde dieses Zeichen zum Inbegriff des Judentums, was garantiert nicht so beabsichtigt war.


Durchmesser: 3 cm

Lieferzeit: 3-8 Werktage
ab 12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Drachenstern
Der Drache ist ein altes keltische Symbol für die Macht der Muttergöttin, für die Macht der Erdenergien, die Macht der Schöpfungsenergie überhaupt.

Es ist ein Tier aus einer mythischen Welt, das Zugang hat zu verschiedenen Dimensionen z. B. Feuer, Wasser, Luft und Erde.


Aus dem Grund wird der Drache fast in allen Kulturen sehr verehrt, nur nicht in der christlichen, wo er als das Böse verteufelt und vernichtet werden muß - siehe die vielen Heiligenkämpfe gegen die Drachen.
Er mußte vernichtet werden gerade, weil er so mächtig war und eine Gefahr darstellte für die neue Religion.

Drachen, die die Urkraft der Erde symbolisieren, die mythische-magische Wesen.

Die Wyrd-Magie war eine Drachenmagie. Ihre Druiden wirkten wie Merlin Drachenzauber, d.h. sie kannten die alten Drachenlinien und Drachenpunkte des Landes und konnte sie nützen.

Die Drachenmagie war die stärkste und mächtigste und nur die mächtigsten keltischen Druiden konnten sie beherrschen. Sie wurde vielfach vor allem zu Heilzweckeneingesetzt und zum Kontakt zur Anderswelt.

Dieses Amulett ist eine stark mythisch-magische Energie.

Und das Pentagramm, das ja in der Mitte gehalten wird, ist auch ein uraltes magisches Symbol mit sehr starkem Schutzcharakter. Pentagramme werden in einer Linie durchgezogen, so daß Anfang und Ende miteinander verbunden sind.

Es war von den zu Zeiten der alten Kulturen immer ein Zeichen der Großen Göttin. Wenn man den Apfel quer aufschneidet - wie die Zigeuner - dann sieht man auf beiden Seiten das Pentagramm. Und der Apfel kommt in allen Kulturen und Mythologien vor. Die Göttinnen, die die heiligen Apfelbäume oder Haine unter sich hatten, standen immer für Unsterblichkeit, Fruchtbarkeit und Erotik. Ohne sie mußte der Götterhimmel genauso sterben wie die Menschen. Deswegen durfte man sie auch nicht beleidigen.


Größe: 5,5cm x4,7cm
Material: Zinn versilbert - Pentagram vergoldet mit blauem Swarowsi-Kristall

Lieferzeit: 3-8 Werktage
22,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details