Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!

Offene Dreifalt (1)

Offene Dreifalt (1)
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 3-8 Werktage
Art.Nr.: CMP 19
GTIN/EAN: 5036018056198
17,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Wie auch beim Trisekel sieht man hier wieder die alte mythische Dreiersymbolik, die aus dem Muttergöttinkult erwachsen ist.

Typisches kelt. Flechtwerk, ohne Anfang und Ende. Alles ist miteinander verknüpft, geht ineinander über.

Das Leben, ein einziges wunderschönes Ganzes!

Dazu kommt hier aber noch ein durch und durch erotischer Aspekt. Wenn man genau hinschaut, sieht man drei ineinanderfliessende Fische. Und der Fisch steht seit Urbeginn für die Yoni der Frau, sprich Muttergöttin, aus der alles Leben entstanden ist. Der Fisch aus dem Meer = lat. "mare".

Daher kommt auch "Maria", die Mutter Jesus. Jesus, dessen Symbol die "Fische" waren. Stammt auch er aus der alten Tradition des Muttergöttinkultes im vorderen Orient?

Das Amulett ist gesichert nickelfrei!

Material: Zinn
Durchmesser: 3,5 cm


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Keltisches Trisekel (1)
Dieses Amulett symbolisiert die Große Mutter oder auch die Muttergöttin, die als Dreieinigkeit dargestellt wurde.

Es ist eines der mächtigsten Runenzeichen, hier in dynamischer Form, und stellt den ewigen Fluß des Lebens dar, symbolisiert in den drei Aspekten der Großen Göttin: Frühling, Sommer, Herbst = Winter.

Die Jungfräuliche, die Reife und die Greisin mit dem Thema Tod und Wiedergeburt, d.h. Transformation. Dieses Trisekel ist ein starkes Schutzamulett.


Durchmesser: 3 cm;

Material: versilber und vergoldet.
Lieferzeit: 3-8 Werktage
25,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Ring des Himmels
Das sternförmige Design zeigt die acht Winde und acht Welten des alten Glaubens: unsere Welt - Midgard - scheint im Zentrum der Schöpfung.

Dieser Anhänger soll Führerschaft und Fortschreiten fördern.

Lieferzeit: 3-8 Werktage
29,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Horus-Falke

Amulett der Freiheit der Seele, der Wiedergeburt und Erneuerung.

In Ägypten war der Horusfalke die totemistische Form des Gottes Horus.
Er symbolisierte die Seele, die nach dem Tode befreit wurde und dann wegfliegen konnte.


Material: nickelfreies Silber, z.T. vergoldet mit Svarovskikristall

Größe: ca. 3-3,5 cm

Lieferzeit: 3-8 Werktage
22,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Schutz  - 30 ml


Hält alles Unangenehme fern.

Schützt vor Negativem.

Weihrauch, Sandelholz, Meersalz, Angelikawurzel, Drachenblut, Bernstein...

Lieferzeit: 3-8 Werktage
ab 5,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Kohletabletten
Eine Rolle, bestehend aus 10 Kohletabletten

 

Anwendung:

Nehmen Sie ein feuerfestes Gefäß und geben Sie etwas Sand hinein, da es sehr heiß werden kann durch die Kohle.

 

Dann stellen Sie eine Kohletablette aufrecht in den Sand und zünden Sie an einer Seite an. Durch den Selbstzündemechanismus fängt bald die ganze Kohle an zu glühen.

 

Wenn sich an der Oberfläche eine grau-weiße Schicht bildet , können Sie die Tablette umlegen, mit der Mulde nach oben.

 

Sie brauchen sich nicht stressen und können sich bei allem ruhig Zeit lassen, da die Kohle sehr lange brennt (ca. 1 Std.) und genügend Zeit bleibt.

 

In die Mulde geben Sie dann ein wenig von dem Harz , den Kräutern oder was Sie verräuchern wollen. Diese Stoffe verglimmen und es bildet sich Rauch, der formenreich nach oben steigt.

 

Dosieren Sie vorsichtig und legen Sie lieber später wieder nach.

Die Kohle selber trocken aufbewahren.

Lieferzeit: 3-8 Werktage
ab 1,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
1001 Nacht - 60 ml
Weihrauchmischung

 

1001 Nacht führt in das Reich der Sinn und in die Geheimnisse des Orients und ist eine wohlriechende, feine Mischung.

Bestandteile:

Verschiedene Sorten von Olibanum (Weihrauch), Benzoe, Myrrhe, Sandelholz und Lavendelblüten.

 

Im Altertum war Weihrauch (=Olibanum) das bedeutendste Räucherharz überhaupt. Alte Bezeichnungen für Weihrauch waren unter anderem "Tränen der Götter". Oder die alten Ägypter nannten die Harzperlen des Weihrauchs den „Schweiß der Götter“. Vor dreitausend Jahren gab es bereits feste Handelswege, die Weihrauchstraßen, die das kostbare Harz nach Ägypten brachten.

Das deutsche Wort "Weihrauch" vermittelt die spirituelle und religiöse Bedeutung von "heiliger Rauch" - dieselbe Wortwurzel, die ja auch in Weihnacht zu finden ist.

Die praktischen Erfolge waren wohl zahlreich genug, dass das teure Mittel auch noch im Mittelalter als Medizin eingesetzt wurde, so auch von Hildegard von Bingen.



Dass Rauch von bestimmten Pflanzen auf das Geistesleben der Menschen einwirkt, war schon zu Höhlenzeiten erkannt worden und wurde deshalb kultisch bedeutsam. In dem Rauch oder Geruch erkannte man das Wirken der Geister oder Götter. Er wurde als magisch erlebt.

Das Entzünden von Räucherwerk gehört zu den ältesten rituellen Praktiken der Menschheit.
Schamanen versetzten sich mit dem aufsteigenden Rauch bestimmter Hölzer, harze und Blätter in Trance, Seherinnen inhalierten den Rauch von bewußtseinsverändernden Stoffen, um in Ekstase zu verfallen. Priesterinnen und Priester verbrannten Harze, um Kontakt zu den Göttern und Göttinnen herzustellen.
Mit Weihrauch wurden Dämonen beschworen oder vertrieben.
Bauwerke und Tempelanlagen wurden damit geweiht und gereinigt.
Auch Kranke oder Besessene konnten damit geheilt werden.
(Von Dr. Christian Rätsch: Auszug aus seinem Buch "Der Atem des Drachen")

Lieferzeit: 3-8 Werktage
5,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details