Rätsch: Walpurgisnacht - antiquarisch!

Rätsch: Walpurgisnacht - antiquarisch!
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
55,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-8 Werktage
Art.Nr.: AT-312-0
GTIN/EAN: 9783038003120


Produktbeschreibung

Von fliegenden Hexen und ekstatischen Tänzen

Auflage vergriffen - antiquarische Zusendung!


Alle Jahre wieder treffen sich in der sagenumwitterten Walpurgisnacht vom 30. April auf den 1. Mai verkleidete Hexen und Teufel auf dem Blocksberg zum wilden Treiben.

Der heidnische Tanz in den Mai geht auf germanische und antike Kulte zurück. Legenden berichten, dass sich »Hexen« mit einer psychoaktiven Flugsalbe einschmieren und nachts auf Besen zum Blocksberg fliegen, um dem bocksbeinigen »dunklen Fürsten« in einer ausgelassenen Orgie zu huldigen. Das wilde Treiben regte zu vielfältigen literarischen, bildlichen und musikalischen Zeugnissen an und erlangte insbesondere auch in der Frauenbewegung Bedeutung.

Christian Rätsch verfolgt die Walpurgisnacht von ihren heidnischen Ursprüngen über die Zeit der Hexenverfolgungen bis zu ekstatischen Tanzkulten heutiger Technopartys.

Er beleuchtet die Herkunft des Namens, berichtet von Sagen, Legenden und Bräuchen – von der archaischen Baumverehrung bis zum volkstümlichen Aufrichten des Maibaums – und beschreibt die mit dem Fest verbundenen Pilze, Pflanzen, Bäume, Aphrodisiaka, Räucherwerk und Rauschmittel.

Ein spannendes, inspiriertes Buch zu einem alten heidnischen Fest, das im 21. Jahrhundert eine Renaissance erlebt.


Aus dem Inhalt:

Mephisto und Faust – Teufel und Forscher
Können Hexen fliegen?
Walburga,Walpurga,Walpurgis – Heilige oder Hexe?
Heidentum und Hexerei
Der Tanz in den Mai
Der Hexenkalender
Brauchtum zu Walpurgis
Von Harz bis Hellas
Hexentanzplätze
Der Blocksberg oder Brocken
Der Parnass
Die heilige Natur
Von den Dionysien zur Goa-Party
Dokumente aus drei Jahrtausenden
Der angebliche Hexensabbat
Die literarische Walpurgisnacht
Die musikalische Walpurgisnacht
Walpurgis-Ethnobotanik
Hexensalben und Liebeszauber
Rituale, Orgien, Partys


112 Seiten, Format 17,5 x 25 cm
Über 80 Farbfotos
Gebunden, Pappband


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Storl: Die Pflanzen der Kelten
Ein einmaliges Buch von Storl.

Habe selten ein Buch gelesen, das gleichzeitig eine Überfülle von Informationen bietet und so spannend geschrieben ist.

Storl versteht es, Geschichte, Wissenschaft und Mythen unter einen Hut zu bringen.

Ein Muss für jeden der sich für Heilkunde, Kelten und/oder Mythologie interessiert. Spannend wie ein Krimi, informativ wie ein Lexikon

Beeindruckend ist das vorgestellte "Medizinrad" der Europaer.

Das keltische Jahresrad anhand seiner ursprünglichen Bedeutung und Feste wie Imbolc, Beltaine, Lugnasad und Samain, die heute noch in christlichen Bräuchen und Festen weiterleben.

 Mit zahlreichen praktischen Rezepten für altüberlieferte Heilmittel und Heilanwendungen.

Einband: Gebunden mit Schutzumschlag
Umfang: 368 Seiten
Gewicht: 630 g
Format: 13.5 cm x 22 cm

Lieferzeit: 3-8 Werktage
27,70 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Holda-Mischung - 60 ml
Erstellt in Zusammenarbeit mit dem bekannten Ethnopharmakologen Dr. Christina Rätsch.

Holda ist der Winteraspekt der Liebesgöttin Freya.
Freya ist die lebensschaffende Göttin in der germanischen Mythologie.

An sie erinnert die Frau Holle in den Grimmschen Märchen.

Der erdig-süße Charakter des Rauches stellt die Verbindung zum weiblichen Pol des germanischen Kosmos dar.


Inhaltsstoffe: Fichtenharz, Mariengras, Angelikawurzel, Bernstein



Dass Rauch von bestimmten Pflanzen auf das Geistesleben der Menschen einwirkt, war schon zu Höhlenzeiten erkannt worden und wurde deshalb kultisch bedeutsam. In dem Rauch oder Geruch erkannte man das Wirken der Geister oder Götter. Er wurde als magisch erlebt.

Das Entzünden von Räucherwerk gehört zu den ältesten rituellen Praktiken der Menschheit.
Schamanen versetzten sich mit dem aufsteigenden Rauch bestimmter Hölzer, harze und Blätter in Trance, Seherinnen inhalierten den Rauch von bewußtseinsverändernden Stoffen, um in Ekstase zu verfallen. Priesterinnen und Priester verbrannten Harze, um Kontakt zu den Göttern und Göttinnen herzustellen.
Mit Weihrauch wurden Dämonen beschworen oder vertrieben.
Bauwerke und Tempelanlagen wurden damit geweiht und gereinigt.
Auch Kranke oder Besessene konnten damit geheilt werden.
(Von Dr. Christian Rätsch: Auszug aus seinem Buch "Der Atem des Drachen")

Lieferzeit: 3-8 Werktage
6,50 EUR
108,33 EUR pro l
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Weltenbaum - 60 ml
Erstellt in Zusammenarbeit mit dem bekannten Ethnopharmakologen Dr. Christina Rätsch.

Die Eiche als Weltenbaum gibt dieser Mischung die besondere warme und kraftvolle Note.

Bei den alten Germanen ist der Weltenbaum das Zentrum des Kosmos und vermittelt Orientierung, Stärke und Wege in andere Welten. Die alten Schamanen erklommen diesen Weltenbaum entweder in ihren Visionen oder tatsächlich, um in einen tieferen Kontakt zu ihren Geistern, Totems und Göttern zu gelangen.


Inhaltsstoffe: Fichtenharz, Wacholder, Eisenkraut, Eichenrinde, Galgant



Dass Rauch von bestimmten Pflanzen auf das Geistesleben der Menschen einwirkt, war schon zu Höhlenzeiten erkannt worden und wurde deshalb kultisch bedeutsam. In dem Rauch oder Geruch erkannte man das Wirken der Geister oder Götter. Er wurde als magisch erlebt.

Das Entzünden von Räucherwerk gehört zu den ältesten rituellen Praktiken der Menschheit.
Schamanen versetzten sich mit dem aufsteigenden Rauch bestimmter Hölzer, harze und Blätter in Trance, Seherinnen inhalierten den Rauch von bewußtseinsverändernden Stoffen, um in Ekstase zu verfallen. Priesterinnen und Priester verbrannten Harze, um Kontakt zu den Göttern und Göttinnen herzustellen.
Mit Weihrauch wurden Dämonen beschworen oder vertrieben.
Bauwerke und Tempelanlagen wurden damit geweiht und gereinigt.
Auch Kranke oder Besessene konnten damit geheilt werden.
(Von Dr. Christian Rätsch: Auszug aus seinem Buch "Der Atem des Drachen")

Lieferzeit: 3-8 Werktage
6,50 EUR
108,33 EUR pro l
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Müller-Ebeling/Rätsch/Storl: Hexenmedizin
Drei Luxus-Autoren in einem Buch: Wolf-Dieter Storl, Dr. Christan Rätsch und Claudia Müller-Ebeling.
Dieses Buch können wir nur empfehlen!

Ein wunderschön aufgemachtes und zugleich wahnsinnig fundiertes Nachschlage-Werk über die Gesichte der Hexenmedizin mit vielen (oft vierfarbigen) Bildern, Rezepten, Erklärungen, Beschreibungen, Ritualen und tiefem Hintergundwissen.

Ein durchaus empfehlenswertes Buch, das auch einen starken Sammlerwert besitzt!

Hexenmedizin ist eine wilde, freie Medizin. Sie ist schamanischer Heilkult um die heiligen Pflanzen unserer Ahnen, Lust und Erkenntnis, Rausch und mystische Einsicht.

Das Buch öffnet Türen zu verdrängtem Wissen:
Hexenmedizin ist die lange Zeit verbotene, geächtete und unterdrückte »alternative« Heilkunst unserer Ahnen, einer Heilkunst, die nicht nur gesund macht, sondern Lust und Erkenntnis, Rausch und mystische Einsicht bringt. Die Autoren nehmen uns mit auf eine Erkundungsreise, die zum Ursprung der Heilkunst, durch die antike Mythologie, zur Hexe als Verkörperung der Sinnlichkeit und schliesslich zur Giftmischerin und Heilerin führt. Das Buch öffnet die Tür zum verdrängten Wissen der Hexenmedizin und zeigt Wege, wie die heiligen Pflanzen unserer Ahnen heute wieder genutzt werden können.

Lieferzeit: 3-8 Werktage
33,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Müller-Ebeling/Rätsch/Storl: Hexenmedizin
Drei Luxus-Autoren in einem Buch: Wolf-Dieter Storl, Dr. Christan Rätsch und Claudia Müller-Ebeling.
Dieses Buch können wir nur empfehlen!

Ein wunderschön aufgemachtes und zugleich wahnsinnig fundiertes Nachschlage-Werk über die Gesichte der Hexenmedizin mit vielen (oft vierfarbigen) Bildern, Rezepten, Erklärungen, Beschreibungen, Ritualen und tiefem Hintergundwissen.

Ein durchaus empfehlenswertes Buch, das auch einen starken Sammlerwert besitzt!

Hexenmedizin ist eine wilde, freie Medizin. Sie ist schamanischer Heilkult um die heiligen Pflanzen unserer Ahnen, Lust und Erkenntnis, Rausch und mystische Einsicht.

Das Buch öffnet Türen zu verdrängtem Wissen:
Hexenmedizin ist die lange Zeit verbotene, geächtete und unterdrückte »alternative« Heilkunst unserer Ahnen, einer Heilkunst, die nicht nur gesund macht, sondern Lust und Erkenntnis, Rausch und mystische Einsicht bringt. Die Autoren nehmen uns mit auf eine Erkundungsreise, die zum Ursprung der Heilkunst, durch die antike Mythologie, zur Hexe als Verkörperung der Sinnlichkeit und schliesslich zur Giftmischerin und Heilerin führt. Das Buch öffnet die Tür zum verdrängten Wissen der Hexenmedizin und zeigt Wege, wie die heiligen Pflanzen unserer Ahnen heute wieder genutzt werden können.

Lieferzeit: 3-8 Werktage
32,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Storl Wolf-Dieter: Schneeweißchen und Rosenrot -  Audio-CD
Frau Holle und andere Pflanzenmärchen

Ein echter Hörgenuß!!!

Audio CD
50 Minuten

Durch Märchen werden uralte Weisheiten überliefert.
Wolf-Dieter Storl hat eine besondere Gabe, sie zu erzählen:
Seine Erzählkunst ist einzigartig. Mit klangvoller Stimme lässt er Bären, Raben und Zwerge sprechen, sodass sie vor dem inneren Auge der Zuhörer lebendig werden.

Mit einem schier unerschöpflichen Wissen über Pflanzen, Mythen, Kelten und Germanen verwebt er Märchen und Weisheiten.

Schneeweißchen, Rosenrot und Frau Holle sind eine Imagination der Göttin in ihrer dreifachen Gestalt im Kreislauf des Lebens. Und wer ein Stück der weißen Schlange isst, die unter einem sehr alten Haselstrauch lebt, der kann die Sprache der Tiere verstehen ... Spannend, unterhaltsam und seelenerwärmend!

Und dazu kommen noch viele weitere Märchen.

Zuhören, Staunen und Genießen


Wolf-Dieter Storl verwebt sein unerschöpfliches Wissen und würzt es mit einer Prise Humor, damit unsere Ahnen und Vorfahren unsere Seele nähren können.


Wie kaum ein anderer versteht es Storl, uns modernen Menschen ein tiefes Naturverständnis zu vermitteln und ein Miteinander in Einklang mit der Natur vorzuleben. Er redet mit Pflanzen und hört ihnen zu. Er kämpft für ihr Recht, will aufklären und mit Unwissen und Aberglauben aufräumen.

Dr. Wolf-Dieter Storl ist promovierter Kulturanthropologe und Ethnobotaniker und lehrte 20 Jahre lang an verschiedenen Universitäten in den USA, Indien und Europa. Seit 1988 lebt er als Autor mit seiner Familie im Allgäu. Er hält regelmäßig Vorträge, tritt im Fernsehen auf und veranstaltet Seminare.

Lieferzeit: 3-8 Werktage
12,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 10.01.2008 in unseren Katalog aufgenommen.