Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!

Räuchergefäß Mahan

Räuchergefäß Mahan
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Räuchergefäß Mahan

Lieferzeit: 3-8 Werktage
Art.Nr.: KH-697
GTIN/EAN: 4250209832858
16,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Räuchergefäß Mahan Eisen mit Holzgriff
Räuchergefäß Mahan Eisen mit Holzgriff L: 28 cm, ø 11,5 Räuchergefäße mit Holzgriff Diese Gefäße sind besonders gut geeignet für Raumund Aurareinigungen. Durch den langen Holzgriff lassen sie sich leicht in der Wohnung umhertragen. Gehen sie mit leichten Schwenkbewegungen von Raum zu Raum und räuchern sie sorgfältig die Ecken aus. Bei Aurareinigungen geht man wiederum mit leichten Schwenkbewegungen von unten nach oben um die Person herum und fächelt ihr bzw. ihm die Rauchfahnen zu.

 

Material: Eisen

Länge: ca. 28 cm incl. Holzgriff

Höhe: ø 11,5 cm

Bitte nur auf Sand räuchern!


Wie räuchere ich:

Heutzutage ist die Verwendung von Selbstzünderräucherkohle weit verbreitet: Hierfür geben Sie etwas Sand auf den Boden eines Räuchergefäßes (ohne Sand könnte das Gefäß sehr heiß werden!). Dann zünden sie eine Holzkohletablette an einer Seite an und stellen Sie aufrecht in den Sand.

Durch den Selbstzündemechanismus fängt bald die ganze Tablette an zu glühen. Sobald sich an der Oberfläche eine grau-weiße Schicht bildet, können Sie die Tablette umlegen, mit der Mulde nach oben.
In diese Mulde geben Sie mit einem geeigneten Löffelchen oder mit den Fingerspitzen vorsichtig Harze, Hölzer, Kräuter oder vorbereitete Mischungen. Diese Stoffe verglimmen und es bildet sich Rauch, der formenreich nach oben steigt.

Dosieren Sie vorsichtig und legen Sie lieber später wieder nach.
Brenndauer der Kohle ist mehr als eine Stunde.
Bitte bewahren Sie die Kohle trocken auf!