Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!

Sacasales - Inkaräucherwerk

Sacasales - Inkaräucherwerk
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 3-8 Werktage
Art.Nr.: ML-305
GTIN/EAN: ML-305
5,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Räucherwerk der Inkas für starken Schutz

Das alte Inkavolk wusste um die Kraft der Kräuter und ihre Wirkung.

Gewicht: 30 ml

Diese Räuchermischung ist nach original Rezepturen peruanischer Schamanen hergestellt und soll zur Vertreibung der stärksten negativen Energien und Abwendung von Verwünschungen, Flüchen und schwarzer Magie sowie deren Auswirkungen auf den Körper dienen.

Inhaltsstoffe: Maichil, Mocura, Cordón, Chancapiedra, Macacha, peruanischer Eukalyptus, peruanische Raute, Yerba Santa, Ahuijote, Molle, peruanischer Lorbeer, Copal Peru, Saumerio, Palo Santo, peruanischer Rosmarin.



Dass Rauch von bestimmten Pflanzen auf das Geistesleben der Menschen einwirkt, war schon zu Höhlenzeiten erkannt worden und wurde deshalb kultisch bedeutsam. In dem Rauch oder Geruch erkannte man das Wirken der Geister oder Götter. Er wurde als magisch erlebt.

Das Entzünden von Räucherwerk gehört zu den ältesten rituellen Praktiken der Menschheit.
Schamanen versetzten sich mit dem aufsteigenden Rauch bestimmter Hölzer, harze und Blätter in Trance, Seherinnen inhalierten den Rauch von bewußtseinsverändernden Stoffen, um in Ekstase zu verfallen. Priesterinnen und Priester verbrannten Harze, um Kontakt zu den Göttern und Göttinnen herzustellen.
Mit Weihrauch wurden Dämonen beschworen oder vertrieben.
Bauwerke und Tempelanlagen wurden damit geweiht und gereinigt.
Auch Kranke oder Besessene konnten damit geheilt werden.
(Von Dr. Christian Rätsch: Auszug aus seinem Buch "Der Atem des Drachen")


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Sir Gawain´s Wappenpentagramm
Das Pentagramm wird von allen magischen Symbolen am meisten verehrt und hat viele neue Namen erhalten wie z.B. Drudenfuß ( = Druidenfuß), Hexenkreuz, Teufelszeichen, Salomons Siegel, Stern von Bethlehem, Stern der Heiligen Drei Könige.

In den alten Zeiten stand das Pentagramm für Leben oder Gesundheit. Es leitet sich von dem Apfelkern-Pentagramm der Erdmutter ab. Bis heute schneiden Zigeunerinnen einen Apfel quer auf, damit das Pentagramm zum Vorschein kommt, das sie als "Stern der Erkenntnis" bezeichnen.


Das Pentagramm war der keltischen Todesgöttin Morgan heilig. Ihr zu Ehren wurde es auf einem blutroten Schild getragen.

Es ist noch immer das Zeichen des Erdelementes im Tarot.

Wenn eine der Spitzen nach unten gerichtet war, so sah man darin den Kopf des gehörnten Gottes.

Während des Mittelalters hieß es auch, daß Hexen und Heiden sich mit dem Pentagramm segneten, anstatt das Kreuzzeichen zu machen.
Daher auch der Name "Hexenkreuz". Es galt als überaus starkes Schutzzeichen. Die Selbstsegnung mit dem Pentagramm wird folgendermaßen vollzogen: Man berührt mit der rechten Hand die linke Brust, die Stirn, die rechte Brust, dann zur linken Schulter, zur rechten Schulter und schließlich wieder die linke Brust, um das Pentagramm zu schließen.

Ein anderere Name ist auch "Drudenfuß". Dieser Name leitet sich gemäß der Edda von "Thrud" ab, was Kraft, Macht und Wissen bedeutet.
Die Druiden gehen auch auf diese Wortwurzel zurück. Aber auch die Tochter Thors heißt Thrud. Sie konnte sich in einen Schwan verwandeln, dessen Fußabdruck hohe Ähnlichkeit mit einem Pentagramm hat.

Als Amulett wird es zur Abwehr von Hexerei verwendet, zur Beschwörung und Unterwerfung von Geistern, als Schutz vor bösen und übernatürlichen Kräften und als Verteidigung gegen Angreifer, indem es den Zauber gegen seine Urheber wendet.


Material: nickelfreier Zinn, versilbert und vergoldet mit Swarovski-Kristall in der Mitte
Größe: ca. 2,7 cm Durchmesser

Lieferzeit: 3-8 Werktage
Unser bisheriger Preis 28,00 EUR Jetzt nur 23,00 EURSie sparen 18% / 5,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Kupferpendel
Kupfer wird aufgrund seiner besonders guten Leitfähigkeit gerne von Radiästheten benutzt. Er überträgt die Schwingung aus unserem Unbewußten mit Leichtigkeit in den Pendelausschlag.

Sehr gut für Anfänger, da sich der Pendelausschlag leichter einstellt. Bei Menschen, die bereits eine sehr gute Schwingungsübertragung haben, könnte er zu heftig ausschlagen.


Kupfer mit Kette ca. 13,1 g; ca. 2 cm

Wie auch andere Praktiken die in unserem Online Shop vorgestellt und behandelt werden, so ist auch das Pendeln eine jahrhunderte alte Praktik, die sich geschichtlich zurückverfolgen lässt.
Je länger es das Pendeln gibt, desto mehr Anwendungsbereiche wurden aufgedeckt und auch in der Forschung haben sich die Gebiete vervielfacht. Pendeln wird mittlerweile nicht nur in der Heilkunde und Psychologie verwendet, sondern auch in der Physik, der Geologie, der Archäologie, der Meteorologie, in der Land- und Forstwirtschaft, der Charakterkunde und der Geopathie, der Bioenergetik und anderen Gebieten genutzt.

Wie das Pendeln funktioniert, lässt sich am besten durch die feinen Schwingungen erklären, die der Mensch eigentlich wahrnimmt. Leider ist unsere Wahrnehmung längst nicht so sensibel wie sie sein könnte. Das Pendel ist eine Erleichterung, ein Werkzeug oder ein Messgerät, das diese Schwingungen sichtbar macht.
Wie sich das Pendel bewegt ist teilweise unklar, eventuell resultiert es aus der Bioenergie, die über die Fingerspitzen abgegeben wird, vielleicht wird die Bewegung aber auch durch feine Muskelzuckungen in den Fingern ausgelöst. Die Bioernergie kann heutzutage sogar durch Messgeräte sichtbar gemacht werden, durch die sogenannte Hochfrequenzfotographie welche auch Kirlian genannt wird.
Pendeln kann man auch als "Gespräch mit sich selbst" bezeichnen, da wir unsere eigene Energie durch das Pendel fließen lassen um Antworten zu bekommen. Es gibt aber auch Pendler, die von einer Intelligenz sprechen, die unabhängig vom Pendler in durch sie in das Pendel fließt.
Jeder Gedanke und jedes Gefühl, kann sich auf energetische Prozesse in unserem Körper auswirken. Jede Erregung in unserer Psyche hat eine materielle Entsprechung in unserem Körper. Wenn Sie beispielsweise Angst haben, so merken Sie, dass sich unzählige Muskeln anspannen können. Diese Auswirkungen sollen in einer viel feineren Art und Weise durch das Pendeln sichtbar gemacht werden.

Lieferzeit: 3-8 Werktage
11,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
ZENJO - Meditation
Hikali Koh Räucherstäbchen sind Meisterwerke der aristrokatischen Duftkunst.

Diese natürlichen Düfte von Hikali Koh begeistern durch lyrische Duftkombinationen aus natürlichen Bestandteilen. Hikali Koh Düfte versetzen uns in die Welt der malerischen Gewänder und der Schönheit japanischer Kultur.

Speziell die Hikali Koh Tempel Serie öffnet uns die Welt der geistigen Stille. Die traditionellen Bestandteile verschmelzen hier zu feinsinnigen Düften aus warmen Holztönen mit stimmigen Kräuternuancen.

Tempeldüfte eignen sich besonders für Entspannung, zum Loslassen, für stilles Verarbeiten und zur Meditation.



Sie bestehen aus rein natürlichen Zutaten.

Diese edlen Düfte wurden von einem Koh Do Meister - einen Meister der japanischen Duftkunst - geschaffen.


* Länge: 22 cm
* Brenndauer: ca. 60 Min.
* Inhalt: 1 Rolle mit ca. 22 Stäbchen

Lieferzeit: 3-8 Werktage
7,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Räuchergefäß mit Netzeinsatz
Messing mit Netzeinsatz, Netzdurchmesser 8 cm

Wie räuchere ich:

Heutzutage ist die Verwendung von Selbstzünderräucherkohle weit verbreitet: Hierfür geben Sie etwas Sand auf den Boden eines Räuchergefäßes (ohne Sand könnte das Gefäß sehr heiß werden!). Dann zünden sie eine Holzkohletablette an einer Seite an und stellen Sie aufrecht in den Sand.

In diesesm Fall kann die Kohle auch auf das Netz gelegt werden.

Durch den Selbstzündemechanismus fängt bald die ganze Tablette an zu glühen. Sobald sich an der Oberfläche eine grau-weiße Schicht bildet, können Sie die Tablette umlegen, mit der Mulde nach oben.
In diese Mulde geben Sie mit einem geeigneten Löffelchen oder mit den Fingerspitzen vorsichtig Harze, Hölzer, Kräuter oder vorbereitete Mischungen. Diese Stoffe verglimmen und es bildet sich Rauch, der formenreich nach oben steigt.


Dosieren Sie vorsichtig und legen Sie lieber später wieder nach. Brenndauer der Kohle ist mehr als eine Stunde. Bitte bewahren Sie die Kohle trocken auf!

Lieferzeit: 3-8 Werktage
8,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Ganzheit (Heilung) - 30 ml
Diese Mischung dient zum anregen der körpereigenen Kräfte und als Bitte für die Hilfe und den Beistand aus der höheren Welt.


Bestandteile sind: Dammar, Myrrhe, Salbei, Lavendel, Johanniskraut, Kamille u.a.

Lieferzeit: 3-8 Werktage
ab 5,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Hochgebirgswachholder - 60ml
Hochgebirgswacholder
60 ml im Glas

Hochgebirgswacholder wächst erst ab 3000 Meter Höhe.
Er ist ein zentraler Räucherstoff im Himalaya und wird von den Schamanen zum Vertreiben ungünstiger Einflüsse bei Heilungszeremonien verwendet.

Sein Rauch soll Krankheitsdämonen günstig stimmen, bannen und vertreiben.

Hochgebirgswacholder ist den meisten Völkern um Himalaya heilig und wird hauptsächlich als Einzelstoff verwendet.


Dass Rauch von bestimmten Pflanzen auf das Geistesleben der Menschen einwirkt, war schon zu Höhlenzeiten erkannt worden und wurde deshalb kultisch bedeutsam. In dem Rauch oder Geruch erkannte man das Wirken der Geister oder Götter. Er wurde als magisch erlebt.

Das Entzünden von Räucherwerk gehört zu den ältesten rituellen Praktiken der Menschheit.
Schamanen versetzten sich mit dem aufsteigenden Rauch bestimmter Hölzer, harze und Blätter in Trance, Seherinnen inhalierten den Rauch von bewußtseinsverändernden Stoffen, um in Ekstase zu verfallen. Priesterinnen und Priester verbrannten Harze, um Kontakt zu den Göttern und Göttinnen herzustellen.
Mit Weihrauch wurden Dämonen beschworen oder vertrieben.
Bauwerke und Tempelanlagen wurden damit geweiht und gereinigt.
Auch Kranke oder Besessene konnten damit geheilt werden.
(Von Dr. Christian Rätsch: Auszug aus seinem Buch "Der Atem des Drachen")

Lieferzeit: 3-8 Werktage
6,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details