Kharitidi: Samarkand

Kharitidi: Samarkand
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
8,78 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-8 Werktage
Art.Nr.: UL-60531-1
GTIN/EAN: 9783548605319


Produktbeschreibung


Die flirrende Aura Samarkands, ein charismatischer Heiler und die Suche nach der Kraft spiritueller Geheimnisse:

Olga Kharitidi nimmt uns mit auf eine Reise, die uns nicht nur mit den Urängsten der Menschheit konfrontiert, sondern auch mit dem uralten Wissen einer legendären Stadt.


Dabei geht es ganz besonders auch um die Wirkungsweise von inneren Dämonen, die durch alte und weit verdrängte Verletzungen entstehen, durch sogenannte Traumta.

Olga Kharitidi geht soweit, wie auch viele Indianerstämme, dass diese immer wiederkehrenden Traumta und Verletzungen, die durch die Verdrängung und das Vergessen entstehen, dazu führen, dass sich ganz bestimmte Dämonen dort auflagern, die viele Generationen in einer Familie wirken können und solchen Familien dann ihren Stempel aufdrücken.


Besonders bereichernd ist der mythologische, fast mystischen Zugang zur Psyche.
Was in der Psychologie Trauma heißt, heißt in der mystisch-spirituellen Sichtweise "Dämon".
Aber genau diese Sichtweise und diese Bilder treffen viel mehr, machen es markanter und faßbarer.


Ein Lösungsansatz ist, sich diesen alten Schmerzen zu stellen, sie anzuschauen und neue Wege zu finden, um sie zu verwandeln in eine Kraft, aus der man schöpfen kann.


Ein ganz besonderes Buch, das wir wirklich empfehlen können!


Olga Kharitidi wurde in Sibirien geboren und hat in Nowosibirsk Medizin studiert und als Psychiaterin gearbeitet. Auf ausgedehnten Studienreisen erforschte sie die alten rituellen Praktiken Sibiriens und Zentralasiens und konnte so eine neue Methode zur Heilung psychischer Traumata entwickeln. Dr. Kharitidi ist heute praktizierende Psychiaterin in den USA und hält weltweit Workshops und Vorträge zum Thema »Traumaumwandlung«.


Diesen Artikel haben wir am 19.11.2009 in unseren Katalog aufgenommen.