Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!

Amulettweihrauch

Amulettweihrauch
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 3-8 Werktage
Art.Nr.: ML-79
GTIN/EAN: ML-79
5,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Zum Weihen und Segnen von Amuletten und Talismanen
Weihrauch, Drachenblut, Lavendel, Lorbeer...

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Sun Catcher: Sonne

Ein wunderschöner Suncatcher für Ihr Fenster. Macht sich besonders gut in Kombination mit grünen Pflanzen!


Wenn Sie Bereiche in Ihrer Wohnung haben, wo die Chi-Kraft oder auch die Energie einfach stagniert oder angeregt werden sollte, dann sind dazu bewegliche Teile wie Mobiles sehr geeignet. Sie regen den Chi-Fluß wieder an, schon allein durch die Aufmerksamkeit, die sie ziehen.


Suncatcher bringen die Farben des Regenbogenspektrums in den Raum und aktivieren die fünf Elemente.

Auch wenn Sie z.B. die Tür gegenüber dem Fenster haben, kann so ein Suncatcher den Energiedurchfluß bremsen.


Länge 25 cm
Material Fiberglas

Lieferzeit: 3-8 Werktage
7,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Salomons Siegel - 60 ml
Salomons Siegel ist eine besondere Mischung, genannt nach dem Heiligen, der nicht nur König war.

Bestandteile:

Olibanum(Weihrauch), Myrrhe, Wachholderbeeren, Lavendelblüten


Im Altertum war Weihrauch (=Olibanum) das bedeutendste Räucherharz überhaupt. Alte Bezeichnungen für Weihrauch waren unter anderem "Tränen der Götter". Oder die alten Ägypter nannten die Harzperlen des Weihrauchs den „Schweiß der Götter“. Vor dreitausend Jahren gab es bereits feste Handelswege, die Weihrauchstraßen, die das kostbare Harz nach Ägypten brachten.

Das deutsche Wort "Weihrauch" vermittelt die spirituelle und religiöse Bedeutung von "heiliger Rauch" - dieselbe Wortwurzel, die ja auch in Weihnacht zu finden ist.

Die praktischen Erfolge waren wohl zahlreich genug, dass das teure Mittel auch noch im Mittelalter als Medizin eingesetzt wurde, so auch von Hildegard von Bingen.



Dass Rauch von bestimmten Pflanzen auf das Geistesleben der Menschen einwirkt, war schon zu Höhlenzeiten erkannt worden und wurde deshalb kultisch bedeutsam. In dem Rauch oder Geruch erkannte man das Wirken der Geister oder Götter. Er wurde als magisch erlebt.

Das Entzünden von Räucherwerk gehört zu den ältesten rituellen Praktiken der Menschheit.
Schamanen versetzten sich mit dem aufsteigenden Rauch bestimmter Hölzer, harze und Blätter in Trance, Seherinnen inhalierten den Rauch von bewußtseinsverändernden Stoffen, um in Ekstase zu verfallen. Priesterinnen und Priester verbrannten Harze, um Kontakt zu den Göttern und Göttinnen herzustellen.
Mit Weihrauch wurden Dämonen beschworen oder vertrieben.
Bauwerke und Tempelanlagen wurden damit geweiht und gereinigt.
Auch Kranke oder Besessene konnten damit geheilt werden.
(Von Dr. Christian Rätsch: Auszug aus seinem Buch "Der Atem des Drachen")

Lieferzeit: 3-8 Werktage
5,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Douval: Bücher der praktischen Magie Bd.I und II
Band I (Teil 1 - 6), 562 Seiten
Band II (Teil 7 - 12), 572 Seiten
Band I und II werden nur als Gesamtwerk herausgegeben,


Teil 1: Ritus und Zeremoniell der Magie
Elementare und gründliche Einführung in die "Übersinnliche Welt". Erklärung der Gesetze und Gebräuche im Reich der Magie.

Teil 2: Magische Hilfsmittel
Offenbarungen aus der praktischen "Zauberwerkstatt"; vernunftgemäße Erklärungen der vielseitigen Mittel in der magischen Arbeit und ihre Wirkungen.


Teil 3: Konzentration als magische Kraft
Der Grundsatz des "Schritt-für Schritt" Vorwärtsgehens als Erfolgsgarantie; die Kunst, alle Ziele durch systematisch geschulte und eingesetzte Seelenkraft wirklich zu erreichen.


Teil 4: Gedankenstille: Mutter aller Magie
Wie man durch praktisch erprobte Wege den Verstand "stillestehen" heißt - gleichsam wie man eine Uhr "anhält" - und von den Wundern, die sich der "absolutes Schweigen" gewordenen Seele eröffnen.


Teil 5: Imagination als geistige Wegbahnung
Eine einzigartige Einführung in die Welt der "geistigen Bilder" als Basis erfolgreich ausgeübter Magie und stetiger Hochentwicklung - der Wunscherfüller aus dem Wahrheitsgehalt des "Volksmärchens".


Teil 6: Hellsehen als experimentelle Magie
Ein verblüffend praktischer, gradliniger, systematisch beschriebener Weg zur Erlangung der "geistigen Schau", ihre zielbewußte, segensreiche Anwendung.


Teil 7: Magie und Toxokologie
Die magischen Drogen in ihren Wirkungen anschaulich geschildert.


Teil 8: Magie und Astrologie
Die kosmischen Beziehungen zur Umwelt und ihr Einfluß auf uns.


Teil 9: Verwandlung des magischen Menschen
Die Überwindung schwierigster Hindernisse, Veränderung von Karma und Schicksal.


Teil 10: Magische Phänomene
Erschließung letzter magischer Geheimnisse. Der Verkehr mit der Geisterwelt.


Teil 11: Die Sieben Welten und ihre Kräfte
Schein und Wirklichkeit, die Macht der Zahl, die Hintergründe allen Seins.


Teil 12: Der Stein der Weisen - Das Lebenselexier
Das Endziel allen Erreichbaren, die Vollendung. Das ewig Unzerstörbare.

Lieferzeit: 3-8 Werktage
64,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Salomons Schild
Dies ist ein sehr starkes Schutz-Amulett gegen alle Gefahren. Es wirkt wie ein Schild gegen negative äußere Einflüsse, gerade in Lebensabschnitten in denen man besonders empfänglich und sensibel ist
Es ist auch ein sehr gutes Amulett für Schwangere und Neugeborene.

Das Amulett stammt aus dem Buch Raziel, das sich im Britischen Museum befindet.
An den vier Ecken stehen die Namen der vier Flüsse des Paradieses: Pishon, Gihon, Prath und Hiddekel.
Im Innern befindet sich ein Hexagramm und 14 Gruppen mit jeweils 3 Buchstaben und den Worten. ""Gehe fort Du und all die Leute, die in Deinem Gefolge sind."
Außerdem Vertauschungen der Anfangsbuchstaben der Worte Heiligkeit und Befreiung.

Zwischen den Kreisen sind die Namen Adam, Eva, Lilith, Khasdiel, Senoi, Sansenoi und Samangeloph sowie die Worte "Er hat seinen Engeln Anweisungen betreffend Deiner gegeben, daß sie Dir beistehen auf allen Wegen. Es geschehe. Selah."


Alte Symbolik:

Auf diesem Amulett sehen Sie im Zentrum ein Dreieck mit der Spitze nach oben und ein Dreieck mit der Spitze nach unten - eine Art Hexagramm.

Das ist eine sehr alte Symbolik oder Darstellung der männlichen und weiblichen Geschlechtsteile - also des Penis mit der Spitze nach oben und des Schamdreiecks der Frau mit der Spitze nach unten, auch bekannt unter Yoni-Yantra.
Es zeigt somit die Vereinigung von Mann und Frau, oder auch der Heiligen Hochzeit zwischen Gott und Göttin - Shiva und Kali. Denn man glaubte, dass diese Vereinigung das Leben im Universum aufrechterhielt.

In Indien stand diese Vereinigung des Männlichen und Weiblichen auch für eine Vereinigung von Feuer und Wasser, als Abbild des Männlichen und Weiblichen.
So symbolisierte dieses Zeichen also die Befruchtung der ursprünglichen Tiefe des Weiblichen durch "Feuer vom Himmel", den phallischen Blitz.


Übernommen wurde dieses alte Tantra-Zeichen als Hexagramm von mittelalterlichen Kabbalisten, die von der Wiedervereinigung zwischen Gott und seiner Gemahlin, der Schechina sprachen(=eine semitische Version von Kali-Shakti).
Daher rührte auch die rabbinische Tradition, dass die Bundeslade nicht nur die Gesetzestafeln enthielt, sondern auch einen Mann und eine Frau in inniger Umarmung in Form eines Hexagramms.
Dies ist heute noch bekannt als "Judenstern", "Davidstern" oder "Salomon Siegel".
Ironischerweise wurde dieses Zeichen zum Inbegriff des Judentums, was garantiert nicht so beabsichtigt war.


Durchmesser: 3 cm

Lieferzeit: 3-8 Werktage
ab 12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Amulett der vier Erzengel
Das Amulett der vier Erzenge sichert den Beistand der vier Erzengel und ist dem Saturn geweiht.

Es tranformiert niedrige Enegien zu höheren und hilft die grobstofflichen Energien des Körpers in hochgeistige umzuwandeln.

Darüber hinaus gibt es einen klaren Verstand und innere Ruhe.


Durchmesser 2,5 cm

Material: Messing

Lieferzeit: 3-8 Werktage
ab 12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Pentagramm of Pan
Das Pentagramm wird von allen magischen Symbolen am meisten verehrt und hat viele neue Namen erhalten wie z.B. Drudenfuß ( = Druidenfuß), Hexenkreuz, Teufelszeichen, Salomons Siegel, Stern von Bethlehem, Stern der Heiligen Drei Könige.

In den alten Zeiten stand das Pentagramm für Leben oder Gesundheit. Es leitet sich von dem Apfelkern-Pentagramm der Erdmutter ab. Bis heute schneiden Zigeunerinnen einen Apfel quer auf, damit das Pentagramm zum Vorschein kommt, das sie als "Stern der Erkenntnis" bezeichnen.


Das Pentagramm war der keltischen Todesgöttin Morgan heilig. Ihr zu Ehren wurde es auf einem blutroten Schild getragen.

Es ist noch immer das Zeichen des Erdelementes im Tarot.

Wenn eine der Spitzen nach unten gerichtet war, so sah man darin den Kopf des gehörnten Gottes.

Während des Mittelalters hieß es auch, daß Hexen und Heiden sich mit dem Pentagramm segneten, anstatt das Kreuzzeichen zu machen.
Daher auch der Name "Hexenkreuz". Es galt als überaus starkes Schutzzeichen. Die Selbstsegnung mit dem Pentagramm wird folgendermaßen vollzogen: Man berührt mit der rechten Hand die linke Brust, die Stirn, die rechte Brust, dann zur linken Schulter, zur rechten Schulter und schließlich wieder die linke Brust, um das Pentagramm zu schließen.

Ein anderere Name ist auch "Drudenfuß". Dieser Name leitet sich gemäß der Edda von "Thrud" ab, was Kraft, Macht und Wissen bedeutet.
Die Druiden gehen auch auf diese Wortwurzel zurück. Aber auch die Tochter Thors heißt Thrud. Sie konnte sich in einen Schwan verwandeln, dessen Fußabdruck hohe Ähnlichkeit mit einem Pentagramm hat.

Als Amulett wird es zur Abwehr von Hexerei verwendet, zur Beschwörung und Unterwerfung von Geistern, als Schutz vor bösen und übernatürlichen Kräften und als Verteidigung gegen Angreifer, indem es den Zauber gegen seine Urheber wendet.


Material: Zinn nickelfrei; versilbert mit Emailarbeit
Größe: ca. 3 cm

Lieferzeit: 3-8 Werktage
22,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details