Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!

Paperblank: Safawidische Kunst - Midi

Paperblank: Safawidische Kunst - Midi
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 3-8 Werktage
Art.Nr.: PAP-1602-1
GTIN/EAN: 9781439716021
16,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Buchkunst aus einem Goldenen Zeitalter

Unter den vielen Kleinodien des alten Islams ist die dekorative Buchbindekunst besonders hervorzuheben. Symmetrie und Feinheit der Linien sind die Kennzeichen dieser Bindungen, deren Stil sich über viele Jahrhunderte von einfachen geometrischen Mustern des 14. Jahrhunderts bis zu den komplexen Kompositionen des 16. Jahrhunderts erstreckt.

Mit dem Goldenen Zeitalter des Islams verbunden, stellte der persisch-safawidische Stil einen Höhepunkt der Buchkunst dar.

Diese Einbände zeigen Medaillons, Quadranten, Pflanzen und Tiermotive, einen pentagonalen Klappumschlag und haben aufwendig verzierte Dublüren (Deckelinnenseiten), exquisite Kreationen mit filigranen Mustern, farbigem Papier und Vergoldung.


Größen:

Midi: 130 x 180 mm, 144 Seiten, liniert


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Traumfänger: 22 cm & 4 kleine
Kreisdurchmesser: 22 cm

Material: Leder!


Traumfänger wurden von den Hopis entwickelt und dienten dazu, böse Energie abzuhalten. Sprich im besonderen böse Träume.

Die Träume hatten bei den Indianern wie auch bei vielen anderen Naturvölkern einen ganz besonderen Stellenwert.

Träume repräsentierten die Visionskraft, die Lebenskraft und die Quelle, aus der man schöpfen konnte.
Sie waren nicht weniger wirklich wie die "normale" Realität.

Träume waren aus dem Grunde heilig und schützenswert!
Wer seine Traumkraft verlor, verlor auch seine Lebenskraft.

Das ist für uns Zivilisierte Europäer leider nicht mehr so. Da sind Träume "Schäume", irreal und unbedeutend.
Verstehen kann man sie sowieso in den seltensten Fällen.

Aus diesem Grund entstand der Traumfänger, der nach der Legende von einer Hopi-Mutter für ihr Kind gemacht wurde,
da sie ihr Kind vor den bösen Träumen schützen wollte.

Das Netz stellt ein Spinnennetz dar mit der Spinne in der Mitte.
Die Spinne ist für die Indianer ein heiliges Wesen, als Göttin verehrt, da sie mit ihrem schützenden Netz das Mutterwesen repräsentierte.

Ein Netz, in dem alle aufgefangen waren.
Ein Netz, das alles Böse und Schädliche fernhielt und nur das "Gute" festhielt.

Sie müssen den Traumfänger nicht direkt übers Bett hängen. Oft ist er auch schön im Fenster.
Gut ist, wenn man ihn sehen kann, da dann die seelische Botschaft einfach wirkt im Unbewußten.

Kinder reagieren besonders intensiv und positiv auf Traumfänger!

Lieferzeit: 3-8 Werktage
10,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Traumfänger: 9 cm & 4 kleine

Kreisdurchmesser: 9 cm
Material: Leder!


Traumfänger wurden von den Hopis entwickelt und dienten dazu, böse Energie abzuhalten. Sprich im besonderen böse Träume.

Die Träume hatten bei den Indianern wie auch bei vielen anderen Naturvölkern einen ganz besonderen Stellenwert.

Träume repräsentierten die Visionskraft, die Lebenskraft und die Quelle, aus der man schöpfen konnte.
Sie waren nicht weniger wirklich wie die "normale" Realität.

Träume waren aus dem Grunde heilig und schützenswert!
Wer seine Traumkraft verlor, verlor auch seine Lebenskraft.

Das ist für uns Zivilisierte Europäer leider nicht mehr so. Da sind Träume "Schäume", irreal und unbedeutend.
Verstehen kann man sie sowieso in den seltensten Fällen.

Aus diesem Grund entstand der Traumfänger, der nach der Legende von einer Hopi-Mutter für ihr Kind gemacht wurde,
da sie ihr Kind vor den bösen Träumen schützen wollte.


Das Netz stellt ein Spinnennetz dar mit der Spinne in der Mitte.
Die Spinne ist für die Indianer ein heiliges Wesen, als Göttin verehrt, da sie mit ihrem schützenden Netz das Mutterwesen repräsentierte.

Ein Netz, in dem alle aufgefangen waren.
Ein Netz, das alles Böse und Schädliche fernhielt und nur das "Gute" festhielt.

Sie müssen den Traumfänger nicht direkt übers Bett hängen. Oft ist er auch schön im Fenster.
Gut ist, wenn man ihn sehen kann, da dann die seelische Botschaft einfach wirkt im Unbewußten.

Kinder reagieren besonders intensiv und positiv auf Traumfänger!

Lieferzeit: 3-8 Werktage
7,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Paperblank: Karmin - Ultra
Equinoxe - Luxus à la Fanfare
Die komplexen Regeln, die das Leben in der Osterwoche regierten, hatten es verdient in einem ähnlich aufwendigen Einband aufbewahrt zu werden. Für viele Kulturen auf der ganzen Welt ist der erste Vollmond nach der Frühjahrs- Tag- und Nachtgleiche eine heilige Zeit. Der hier reproduzierte Einband enthielt einst „L’office de la Semaine Sainte“, in dem die vielfältigen Riten und Feierlichkeiten der bedeutendsten Tage im christlichen Kalender erklärt wurden.

Die ganze Oberfläche des Originaleinbands war im Fanfarenstil verziert, einem feingliedrigen, handgearbeiteten Muster mit Goldrand. Der Stil „à la fanfare“ war vom späten 16. bis zum frühen 18. Jahrhundert beliebt und verlangte dem Buchbinder eine hohe Fertigkeit ab und wurde daher für äußerst wichtige Bücher verwendet. Unser Einband mit einem Rankenmotiv ist die Reproduktion eines Originals aus dem Jahr 1688 aus dem Museum Kunstpalast Düsseldorf.


Größe:
Ultra: 180 x 230 mm, 144 Seiten, liniert

Inklusive: Falt-Innentasche • Lesebändchen

Lieferzeit: 3-8 Werktage
27,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Reichstein: Praktisches Lehrbuch der ariosophischen Kabbala
 

Ein wertvolles Werk über die Magie und Mystik der Zahlen, das tief in die Namens und Zahlendeutung hineinführt.

Ein Klassiker, auf den sich viele moderne Numerologen berufen!
Die zahlenmystische Methode beruht auf dem 22er Schlüssel des Tarot-Systems und enthält unter anderem: Entsprechungstabellen der Zahlen und Buchstaben, Beispiele der Berechnung und eine ausführliche Deutung jedes Zahlensymbols.

Jede Bedeutungsebene der Zahl wird hervorragende dargelegt; allgemeine Bedeutung, positive und negative Bedeutung, karmische Bedeutung, Charakterdeutung, Lebensziel, Berufsmöglichkeiten, Krankheitsdispositionen, Runenentsprechungen, Farb- und Edelsteinentsprechungen.

Die Berechnung von Wesenheiten und des Eigennamens ist enthalten, eines Heilmittels oder einer Firmenbezeichnug, die Wahl eines Ortes, die Bedeutung der 66 Ereigniszahlen etc.


258 Seiten

Lieferzeit: 3-8 Werktage
15,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Drachen-Pentagramm
Der Drache ist ein altes keltische Symbol für die Macht der Muttergöttin, für die Macht der Erdenergien, die Macht der Schöpfungsenergie überhaupt.

Es ist ein Tier aus einer mythischen Welt, das Zugang hat zu verschiedenen Dimensionen z. B. Feuer, Wasser, Luft und Erde.

Aus dem Grund wird der Drache fast in allen Kulturen sehr verehrt, nur nicht in der christlichen, wo er als das Böse verteufelt und vernichtet werden muß - siehe die vielen Heiligenkämpfe gegen die Drachen.
Er mußte vernichtet werden gerade, weil er so mächtig war und eine Gefahr darstellte für die neue Religion.

Drachen, die die Urkraft der Erde symbolisieren, die mythische-magische Wesen.

Die Wyrd-Magie war eine Drachenmagie. Ihre Druiden wirkten wie Merlin Drachenzauber, d.h. sie kannten die alten Drachenlinien und Drachenpunkte des Landes und konnte sie nützen.


Die Drachenmagie war die stärkste und mächtigste und nur die mächtigsten keltischen Druiden konnten sie beherrschen. Sie wurde vielfach vor allem zu Heilzweckeneingesetzt und zum Kontakt zur Anderswelt.

Dieses Amulett ist eine stark mythisch-magische Energie.

Und das Pentagramm, das ja in der Mitte gehalten wird, ist auch ein uraltes magisches Symbol mit sehr starkem Schutzcharakter. Pentagramme werden in einer Linie durchgezogen, so daß Anfang und Ende miteinander verbunden sind.

Es war von den zu Zeiten der alten Kulturen immer ein Zeichen der Großen Göttin. Wenn man den Apfel quer aufschneidet - wie die Zigeuner - dann sieht man auf beiden Seiten das Pentagramm. Und der Apfel kommt in allen Kulturen und Mythologien vor. Die Göttinnen, die die heiligen Apfelbäume oder Haine unter sich hatten, standen immer für Unsterblichkeit, Fruchtbarkeit und Erotik. Ohne sie mußte der Götterhimmel genauso sterben wie die Menschen. Deswegen durfte man sie auch nicht beleidigen.


Größe (cm): 4.2 x 3.7
Material: Zinn versilbert - Pentagram vergoldet mit Kristall in der Mitte

Lieferzeit: 3-8 Werktage
29,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Keltisches Trisekel (4)
Dieses Amulett symbolisiert die Große Mutter oder auch die Muttergöttin, die als Dreieinigkeit dargestellt wurde.

Es ist eines der mächtigsten Runenzeichen, hier in dynamischer Form, und stellt den ewigen Fluß des Lebens dar, symbolisiert in den drei Aspekten der Großen Göttin: Frühling, Sommer, Herbst = Winter.

Die Jungfräuliche, die Reife und die Greisin mit dem Thema Tod und Wiedergeburt, d.h. Transformation. Dieses Trisekel ist ein starkes Schutzamulett.


Durchmesser: 3 cm;

Material: versilber und mit blauen Swaroski-Kristallen.
Lieferzeit: 3-8 Werktage
22,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details